Fuhrpark

Unser Fuhrpark setzt sich aus modernen und komfortablen Bussen unterschiedlicher Hersteller und Baujahre zusammen.

Hier bieten wir Ihnen einen Überblick über Fahrzeugtypen, Sitzplatzanzahl und besonderen Eigenschaften unserer Busse:

RMV ©

MAN NÜ 313/323 „Lion’s City“

RMV ©

Insgesamt 16 Fahrzeuge von 2005 und 2006 sind im Stadt- und Vorortverkehr Koblenz anzutreffen, zusammen mit drei Exemplaren des Vorgängertyps von 2003. Seit 2010 erneuern wir mit diesem Modell unsere Flotte der Niederlassung Trier. Anfang 2012 werden dort bereits 28 Lion’s City im Einsatz sein.
Das Bild zeigt den Wagen 232 vom Baujahr 2005 mit 43 Sitz- und 43 Stehplätzen.

RMV ©

Mercedes-Benz O 530 „Citaro“

RMV ©

Der aktuell meist verbreitete Linienbus in Deutschland.
Bei der RMV sind 41 Fahrzeuge der Baujahre 1999 bis 2009 in verschiedenen Varianten unterwegs.
Mit Ausnahme der Niederlassung Trier werden sie im gesamten Rhein-Mosel-Bus-Gebiet eingesetzt.
Das Bild zeigt den Wagen 109 vom Baujahr 2008 mit 40 Sitz- und 58 Stehplätzen.

RMV ©

Mercedes-Benz O 530 G „Citaro“

RMV ©

Die Gelenkbusausführung ist ideal für die stark nachgefragten Strecken rund um Koblenz.
Vor allem auf den Linien 354, 357 und 650 sind die Busse anzutreffen.
Derzeit sind sieben Fahrzeuge der Baujahre 2003 bis 2008 im Bestand.
Das Bild zeigt den Wagen 283 vom Baujahr 2008 mit 56 Sitz- und 94 Stehplätzen.

RMV ©

MAN NG 363 „Lion’s City“

RMV ©

Diese Gelenkbusse wurden speziell für die Koblenzer Linien 5 und 570 beschafft.
Unser Kooperationspartner KEVAG setzt hier gleichartige Fahrzeuge ein.
Derzeit sind zwei Fahrzeuge im Bestand, beide aus dem Baujahr 2006.
Das Bild zeigt den Wagen 257 mit 51 Sitz- und 103 Stehplätzen.

RMV ©

Mercedes-Benz O 550 „Integro“

RMV ©

Das zum Setra S 315 UL weitgehend baugleiche Modell zeichnet sich durch große Kofferräume aus.
Einsatzschwerpunkt sind die Linien von Koblenz und Bingen zum Flughafen Hahn.
Alle fünf Fahrzeuge stammen vom Baujahr 2002.
Das Bild zeigt den Wagen 194 mit 50 Sitz- und 36 Stehplätzen.

RMV ©

Setra S 315 UL

RMV ©

Mit hohem Sitzplatzanteil und Reisebus-Komfort sind die Fahrzeuge ideal für lange Strecken.
Die Busse setzen wir zwischen Hermeskeil und Trier ein.
Insgesamt acht Exemplare wurden von 1999 bis 2002 geliefert.
Das Bild zeigt den Wagen 183 vom Baujahr 1999 mit 50 Sitz- und 40 Stehplätzen.

RMV ©

Setra S 315 NF

RMV ©

Dank innovativer Fahrwerks-Technik ist der S 315 NF bis heute der komfortabelste Niederflur-Überlandbus.
Unsere Niederlassung Trier setzt noch 28 Fahrzeuge der Baujahre 1997 bis 2002 ein.
Das Bild zeigt den Wagen 735 vom Baujahr 1998 mit 48 Sitz- und 42 Stehplätzen.

RMV ©

Setra SG 321 UL

RMV ©

Diese Gelenkbusse verfügen über besonders viele Sitzplätze.
Wir setzen sie überwiegend auf der Regiolinie 620 Koblenz - Simmern ein.
Die vier Fahrzeuge wurden 2001 als erste Gelenkbusse der RMV beschafft.
Das Bild zeigt den Wagen 176 mit 68 Sitz- und 66 Stehplätzen.

RMV ©

Mercedes-Benz O 405 NÜ

RMV ©

Mit diesem Typ wurden erstmals Niederflurbusse mit stufenlosem Einstieg beschafft.
Einsatzschwerpunkt ist mittlerweile der Großraum Simmern/Hunsrück.
Derzeit sind noch 10 Fahrzeuge der Baujahre 1995 bis 1998 im Bestand.
Das Bild zeigt den Wagen 166 vom Baujahr 1996 mit 45 Sitz- und 45 Stehplätzen.

RMV ©

Mercedes-Benz O 407

RMV ©

Der klassische Überlandbus der achtziger und neunziger Jahre.
Die derzeit noch 17 Fahrzeuge der Baujahre 1992 bis 1996 dienen mittlerweile überwiegend als Reserve. Einige Exemplare sind aber noch planmäßig bei unseren Niederlassungen Mayen und Montabaur unterwegs. Das Bild zeigt den Wagen 134 vom Baujahr 1993 mit 50 Sitz- und 46 Stehplätzen.